logo caritas

Die KAB lud für den 20.03.21 zum Josefsgottesdienst mit Werkzeug-Segnung ein. Werkzeuge im weiteren Sinne, auch Gartengeräte, Kochtopf, ein Mäppchen einer Schülerin, Wäscheklammern und Korkenzieher lagen vor dem Altar.

Pfr. Dr. Fritsch erklärte, warum Papst Franziskus das Jahr 2021 als „Josefs-Jahr“ ausgerufen hat. Eine Hörende, ein Hörender zu sein, mich von Gott an den Platz stellen lassen, an dem ich gebraucht werde und den Wert der Arbeit, die ich und andere tun, zu schätzen – das können wir vom Hl. Josef lernen.

Durch die Segnung der Werkzeuge und Arbeitsgeräte sind wir selbst Gesegnete. Wir dürfen Gott darum bitten, dass Er unsere Arbeit gelingen lässt und dass sie Früchte bringt.

Ein besonderer Höhepunkt am Ende des Gottesdienstes waren die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft in der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung Lengfeld.
Für 25 Jahre erhielten die Ehepaare Pollak und Hansel vom Bundesverband eine Urkunde und die silberne Anstecknadel, sowie vom Ortsverband einen Blumenstrauß. Herrn Sepp Bulla wurde für 40 Jahre Treue gedankt und zum Namenstag gratuliert. Auch er bekam Urkunde, Ehrennadel, sowie Rose und ein Weinpräsent.
Auf stolze 60 Jahre bringt es unser Mitglied Peter Pabst, der am 01.03.1961 mit 18 Jahren der KAB beigetreten ist. Er ist immer noch aktiv und der Verantwortliche der Bannerabordnung. Ehepaar Öttinger übergab ihm im Namen des Leitungsteams und der Ortsgemeinschaft die Urkunde, einen Blumengruß, sowie Wein mit herzlichem Dank und Segenswünschen.

­