logo caritas

weitere Infos bei Diözesansekretär Klaus Köhler 0931/38665329, Kürschnerhof 2, 97070 Würzburg

Unsere ehrenamtliche Leitung: Präses Josef Treutlein (Wallfahrtsseelsorger), Vorsitzende Sonja Buchberger (KAB Zellerau), Vorsitzender Thomas Wülk (KAB Stadtmitte), stellvertretende Vorsitzende Sabine Wolfinger (KAB Dom/Stadtmitte) stellvertretender Vorsitzender Olaf Hansel (KAB Lengfeld), Kassiererin Barbara Wülk (KAB Dom/Stadtmitte), ehrenamtliche geistliche Leitung Birgit Brand (KAB Unterdürrbach)

Wir sind Mitglied im Bündnissen und Netzwerken:

"Unfairhandelbar" auf Würzburg Ebene mit attac, Greenpeace, BUND Jugend, Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft u.v.a.
Klimaallianz
Arbeitsgemeinschaft Familien in der Stadt Würzburg
Würzburger Bündnis für Zivilcourage

 

Wir haben Ortsverbände in

Nachrichten aus dem KV Würzburg Stadt

Neuer KAB-Diözesanvorstand trifft Bischof Dr. Jung

Der am 2. Oktober 2021 neu gewählte Diözesanvorstand hat sich zu einem gemeinsamen Termin mit Bischof Dr. Franz Jung getroffen. An dem Gespräch nahmen Theresia Erdmann (Vorsitzende), Robert Reisert (Vorsitzender), Diakon Peter Hartlaub (Präses) und Bernhard Lutz (stellv. Leiter der Hauptabteilung Seelsorge des Bischöflichen Ordinariats) teil ...

Besuchen Sie die KAB beim 102. Katholikentag in Stuttgart

Vom 25.05. bis 29.05.22 findet der diesjährige Katholikentag in Stuttgart statt. Wir laden Sie herzlich ein! Besuchen Sie unsere Veranstaltungen oder unseren Stand auf der Meile der Verbände am Joseph-von-Egle-Weg ...

Filmgespräch zum Weltfrauentag 2022

Sehr gut besucht war am Weltfrauentag 2022 der Kinoabend des KAB-Bildungswerks in Kooperation mit dem SPD-Kreisverband Haßberge zum Internationalen Weltfrauentag. Im Capitol-Theater in Zeil waren alle nach den geltenden Coronavorschriften verfügbaren Plätze besetzt ...

KAB im Gespräch mit Bundesratspräsident Ramelow

Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung hat bei einem Gespräch mit Bundesratspräsident Bodo Ramelow darauf aufmerksam gemacht, dass der arbeitsfreie Sonntag auch in Zukunft geschützt werden muss. Aufgrund der Corona-Pandemie fand das Gespräch von Ramelow und den rund 40 KAB-Vertreterinnen und Vertretern vor der Thüringischen Staatskanzlei in Erfurt unter freiem Himmel statt. An dem Gespräch nahmen ...

­