logo caritas

Sommerlochaktion

Von 18. August 2020 14:00 bis 18. August 2020 16:30

„Es ist viel zu trocken. Wann regnet es denn endlich mal?“ Diesen Satz hören wir gerade im wasserarmen Unterfranken sehr oft. Trotzdem haben wir immer genügend Trinkwasser zur Verfügung. Wie geht das?

Seit über 1000 Jahren wird das klare Wasser, das in Zell aus ungezählten Quellen hervortritt, gefasst und genutzt. Zu 50 % wird das Trinkwasser für Würzburg aus dem Quellen- und Grundwassergebiet der Gemeinde Zell gefördert. Am „Zeller Berg“, oberhalb des Zeller Stollens ist ein wunderschönes Wasserschutzgebiet entstanden. Dieses Gebiet möchten wir bei einer Wanderung mit Führung erkunden.

Herr Norbert Herrmann vom Bund Naturschutz wird uns auf dem Weg begleiten und dabei den Schutz und die Bedeutung der Zeller Quellen, die Umstellung von landwirtschaftlicher Nutzung zur Flächenstilllegung und die noch vorhandene Gefährdung der Zeller Quellen erklären.

Der Wanderweg ist ca. 5 km lang. Der Aufstieg auf die Höhe wird immer wieder durch kurze Pausen mit Erläuterungen unterbrochen.

Weitere Informationen finden Sie im Download.

Bitte melden Sie sich bis spätestens 10.08.2020 an: Im KAB-Sekretariat Würzburg telefonisch, unter 0931/386 65 330 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

­