logo caritas

Herzlich willkommen bei der KAB Kleinostheim!Kleeblatt Kleinostheim

 

Unser Ziel ist die Gestaltung einer gerechten und solidarischen Gesellschaft, in der der Mensch und nicht die Wirtschaft im Mittelpunkt steht. Darum fördern wir die Interessen von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, von Familien und von älteren und sozial benachteiligten Menschen.

 

 

Nachrichten aus dem Ortsverband Kleinostheim

Direktkandidaten im Interview

KAB-Aschaffenburg thematisiert soziale Fragen im Livestream: In drei Tandem-Interviews forderten Ehrenamtliche die Direktkandidaten von FDP & SPD, von FW & Grüne sowie von CSU & Linke heraus, sich zu ausgewählten Themen zu äußern. Die Veranstaltungen von jeweils 60 Minuten wurden live aus dem Martinushaus ins Internet gestreamt und sind auch jetzt noch auf Facebook und Youtube zu ...

Kreisverband Aschaffenburg wählt neue Leitung

Aller guten Dinge sind drei… So könnte man das Motto des Kreisverbandstags der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) Aschaffenburg bezeichnen, da dieser erst beim 3. Anlauf stattfinden konnte (der Ersttermin im Juni 2020 und der Zweittermin im November 2020 mussten Corona-bedingt abgesagt werden). Umso erfreulicher verlief die Zusammenkunft der 43 anwesenden Delegierten der Ortsverbände aus ...

Sonntag muss Sonntag bleiben - auch in Aschaffenburg

Am 25. Juli fand die vom Bundesverband angeregte Picknickdecken-Aktion anlässlich 1700 Jahre Sonntagsschutz #ohnesonntagfehltunswas auch am Untermain ihren vorläufigen Abschluss. Mit einer öffentlichen Präsentation, einer Andacht und einem geselligen Sonntagskaffee wurd der arbeitsfreie Sonntag und das Engagement von vielen Menschen in der KAB gewürdigt ...

Ende einer Ära

Nach 31 Jahren kandidierte Dieter Wagner (KAB Diözesanverband Würzburg)  nicht mehr als Landesvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Arbeitnehmer-Organisationen (ACA). Seine Nachfolgerin ist Angelika Görmiller (KAB Diözesanverband Passau). Wir danken Dieter Wagner für sein großes Engagement für die Soziale Selbstverwaltung und wünschen Angelika Görmiller stets eine glückliche ...

­